Friesische Lieder gesucht!!!!! – NF-Song-Contest geht in die zweite Runde

Musiikweedstrid 2013

Vor dem ersten musiikweedstrid 2009 / 2010 gab es viele Nörgler und Skeptiker, die davor warnten, dass die friesische Musikszene nicht genug hergäbe für so einen Wettbewerb. Es kam ganz anders: Als ob die friesischen Musikerinnen und Musiker nur darauf gewartet hätten, wurden fast 30 Titel eingereicht.

Gefördert mit Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien lädt der Frasche Rädj Friesenrat Sektion Nord e. V. Musikgruppen, Bands, Gesangssolisten, Chöre usw. nun erneut zu einem Musikwettstreit mit nordfriesischen Texten ein.

Prämiert werden soll die musikalische und textliche Präsentation in folgenden Kategorien:
A selbst komponierte Musik und eigener neuer Text in nordfriesischer Sprache
B bereits vorhandene Melodien und eigener neuer Text in nordfriesischer Sprache

Die Preisgelder je Kategorie:
1. Preis 500,00 €
2. Preis 300,00 €
3. Preis 200,00 €

Bis zum Einsendeschluss sollen die Musikstücke auf einem gängigen Tonträger eingereicht werde, ferner der Text und – sofern es sich um selbst komponierte Musik handelt – ggf. die Noten. Die Tonträger mit Text und ggf. Noten sind zu senden an den Frasche Rädj Friesenrat Sektion Nord e. V., Friisk Hüs, Süderstr. 6, 25821 Bräist / Bredstedt.

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2013.

Anni Karnebogen beim Frasche Rädj bittet schnellstmöglich um eine kurze Mitteilung, wer teilnehmen möchte. (telefonisch unter 04671 – 602 41 51 / 50 oder per Mail an karnebogen@friesenrat.de)

Interessierte Musikgruppen, Chöre und Solisten, die kein geeignetes friesisches Lied haben, sowie friesische Liedtexter, die keine Musiker zur Hand haben, können sich kurzfristig bei der Geschäftsstelle des Frasche Rädj / Friesenrates melden, damit Lied und Musiker zueinander finden können.

Für Herbst 2013 ist ein Schlusskonzert geplant, um die Preisträger der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wie beim letzten musiikweedstrid ist auch eine CD mit vielen Titeln in Planung. Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass die eingereichten Musikstücke in guter Qualität aufgenommen werden.

Erneut erhofft sich der Frasche Rädj eine rege Teilnahme und freut sich auf eine baldige Rückantwort.

 

Lasmoot wårde

Wård lastmoot önj e Friisk Foriining

Nais foon diling

E radiosiinjing "Nais foon diling" brängt arken däi foon moundi bit fraidi aktuäle tisinge üt Nordfraschlönj än trinambai.