Neuer friesischer Podcast – Hark iinjsen

hark-iinjsen

Die Friisk Foriining gibt ab jetzt monatlich einen podcast auf Friesisch heraus. »Hark iinjsen« (»Hör mal«) heißt das neue Format. Manuela Ross und Eike Christiansen möchten auf lockere und persönliche Art die friesische Sprache für alle hörbar machen. Es ist der erste Podcast auf Friesisch,  und zeigt dass auf Friesisch alles geht und dass die Sprache sich leicht in den Alltag integrieren lässt.

Die erste Folge haben die beiden Moderatorinnen Eike und Manuela dafür genutzt, sich und den Podcast vorzustellen. Für beide ist das Moderieren Neuland. Eike ist mit der Friesischen Sprache aufgewachsen, und spricht zu Hause mit ihren Kindern Friesisch. Manuela ist erst später in ihrem Leben nach Nordfriesland gezogen, und ist der Friesischen Sprache durch einen Sprachkurs näher gekommen. Für die nächsten Folgen sollen interessante Gäste eingeladen werden, um mit ihnen über unterschiedliche Themen zu diskutieren.

Die Folgen können auf allen gängigen Podcast-Anbietern wie Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcast oder Youtube unter dem Titel »Hark iinjsen« abgerufen werden.

Oder folgt einfach diesem link:
harkiinjsen.buzzsprout.com

Mitglied werden

Werde Mitglied in der Friisk Foriining.

Nais foon diling

Die Radiosendung „Nais foon diling“ bringt jeden Tag von Montag bis Freitag aktuelle Nachrichten aus Nordfriesland und der Welt.

No podcasts available. We're sorry.