21. Februar: Biikebrennen in Risum-Lindholm

Risum-Lindholm/Risem-Lunham. Die örtlichen Risum-Lindholmer Friesenvereine laden zum Biikebrennen ein, das traditionell am 21. Februar gefeiert wird. Um 19 Uhr wird in Lindholm am Üülje Browäi das Biikefeuer von einer Delegation von Frisia Historica entfacht. Das anschließende Fest, zu dem der „Kröger“ eine stärkende Grünkohlsuppe anbietet, findet ab 20 Uhr in der Gaststätte ”Fraschlönj” (Dorfstr. 95) statt.

Die Biike-Rede hält Dr. Karin Haug, die seit Juli 2015 die gemeinsame Vertreterin der Dänen, Friesen, Sinti & Roma und Plattdeutschen beim ZDF Fernsehrat ist. In Nordfriesland ist Haug bekannt durch die wöchentliche Sendung „Friesisch für alle“, die sie für NDR 1 Welle Nord produziert. Im Anschluss präsentiert der Rökefloose mit „Loriot aw frasch“ friesisches Theater, ehe DJ Dirk Bork das Zepter für die nächsten Stunden übernimmt.

Bereits am Freitag, 19. Februar, feiern Schul- und Kindergartenkinder aus der Region von 9:30 bis 11:30 gemeinsam ihre „Bjarnebiike“. Ausrichter ist in diesem Jahr die Risem Schölj/Risum Skole. Das Programm umfasst vor allem Gesang und mehrere friesische Theaterstücke. Bevor der friesische Festtag für die Kinder mit dem Abbrennen einer Mini-Biike zu Ende geht, laden Rökefloose, Friisk Foriining und der Frasche Feriin for e Ååstermååre zu „Heedeweekne än limonaade“ ein.

Karin_Haug

Dr. Karin Haug

Lasmoot wårde

Wård lastmoot önj e Friisk Foriining

Nais foon diling

E radiosiinjing "Nais foon diling" brängt arken däi foon moundi bit fraidi aktuäle tisinge üt Nordfraschlönj än trinambai.