20. März: Erster Friesischer Song-Contest in Bredstedt

Abschlussveranstaltung des Friesischen Liederwettbewerbs
mit großer Gala in Bredstedt

Die Abschlussveranstaltung mit Präsentation der besten neuen friesischen Lieder findet am 20. März um 14.00 Uhr in Bredstedt statt, und zwar im Alten Heizwerk.
RSH-Moderator Carsten Kock führt durch ein unterhaltsames Programm, das ausschließlich aus neuen friesischen Liedern besteht. Insgesamt 27 Teilnehmer hatten ihre Lieder zum ersten friesischen Musikwettbewerb eingereicht. Eine sachkundige Jury hat entschieden und drei Preise vergeben. Wer das Rennen gemacht hat, wird erst auf der Gala enthüllt. Doch bereits jetzt ist klar: Die besten Lieder werden live gesungen und reichen musikalisch von Reggae bis zu klassischen Volksliedmelodien.

Der Frasche Rädj, Friesenrat Sektion Nord e. V, hatte im letzten Jahr Musikgruppen, Bands, Solisten und Chöre zu einem Musikwettstreit eingeladen. ?Bereits vor dem offiziellen Einsendeschluss Mitte Dezember zeichnete sich eine tolle Beteiligung ab?, sagte Erk Hassold, Vorsitzender des Friesenrates. ?Ich war selbst überrascht, wie viele Gruppen sich gemeldet haben. Das allein zeigt mir, dass wir mit dem Wettbewerb eine Marktlücke gefunden und geschlossen haben.?

Zum Wettbewerb konnten sowohl selbst komponierte Lieder als auch bereits vorhandene Melodien eingereicht werden ? Hauptsache die Texte sind auf Friesisch. 27 Starter nahmen die Herausforderung an. Hassold: ?Alter spielte keine Rolle.? Darum sind unter den Teilnehmern neben gestandenen Chormusikern auch junge Talente, die noch die Schulbank drücken. ?Eine Texterin ist erst 9 Jahre alt?, berichtet Hassold.

Die Preise wird Frau Caroline Schwarz, die Minderheitenbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, übergeben.

?Der Friesenrat wird aus dem Live-Mitschnitt der Auftritte eine CD produzieren. Ich hoffe, dass auf diesem Weg friesische Musik den Weg zu möglichst Vielen finden wird?, sagte Hassold. ?Unser Ziel muss es bleiben, friesischen Talenten eine Chance zu geben, in ihrer Muttersprache zu punkten.?

Lasmoot wårde

Wård lastmoot önj e Friisk Foriining

Nais foon diling

E radiosiinjing "Nais foon diling" brängt arken däi foon moundi bit fraidi aktuäle tisinge üt Nordfraschlönj än trinambai.