21. Februar: Biikebrennen in Risum-Lindholm

Landrat Harrsen hält die Biikenrede

Die friesischen Vereine in Risum-Lindholm (Friisk Foriining, Rökefloose und Ostermooringer Friesenverein) laden zum jährlichen Fest rund um das Biikebrennen am 21. Februar ein. Das Feuer wird um 19 Uhr in Lindholm am Üülje Browäi entfacht. Das anschließende Fest mit einer stärkenden Suppe beginnt um 20 Uhr im Nordfriesischen Gasthof (Knopp). Nach der Biikenrede, gehalten vom neuen Landrat des Kreises Nordfriesland, Dieter Harrsen, präsentiert die aktuelle Theatergruppe vom friesischen Jugendverband Rökefloose das Theaterstück „Currywurst à la carte“. Danach kann dann noch bis in die Morgenstunden das Tanzbein geschwungen werden. Unter den Gästen werden weder einige Besucher aus Fryslân (Niederlande) erwartet.

Sämtliche Schulkinder aus Risum-Lindholm und Fahretoft werden bereits am Vormittag ihr traditionelles Kinder-Biikefest feiern. Ausrichter ist diesmal die Risem Schölj/Risum Skole. Das Programm, das vor allem Gesang und mehrere friesische Theaterstücke umfasst, beginnt um 9.30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Schüler und Schülerinnen sorgen der Ostermooringer Friesenverein und die Friisk Foriining.

Lasmoot wårde

Wård lastmoot önj e Friisk Foriining

Nais foon diling

Di frasche podcast for enarken wat hål frasch hiire wal.