Wunterfäst önj Risem

E Friisk Foriining lååsit lasmoote än waane in tut wunterfäst ma gräinküüljääsen, än fraidi, di 7. februar am e klook soowen aw “Fraschlönj” önj Risem.

Biikeemfång foon e Frasche Rädj

Di 15. önj e biikemoune lååsid e Frasche Rädj tu e biikeemfång önj e Koogshalle/Reußenköge

Biikebrånen önj Risem-Lunham

Fraidi di 21. önj e biikemoune kl. 19.00 lååsie da frasche feriine üt Risem-Lunham wi tut Biikebrånen bai e Üülje Browäi.

Lasmootefersoomling 2020

E Friisk Foriining inlååsid hartlik tu e lasmootefersoomling än törsdi, di 26. önj e uursmoune.

Dåt kamt

« önj e ismoune 2020 » loading...
M D M D F S S
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Naies foon diling

E radiosiinjing "Nais foon diling" brängt arken däi foon moundi bit fraidi aktuäle tisinge üt Nordfraschlönj än trinambai.

No podcasts available. We're sorry.

Böke än Tidschrafte

 

Jül an jületid önj da frasche lönje
foon Marie Tångeberg

Download

Nais

Jörgen Jensen Hahn: ?Nur eine einzige Kulturbiike auf dem Festland“

15. önj e biikemoune 2004

Die Biikefeuer sind nicht erst in diesem Jahr als Touristenmagnet entdeckt worden. Für viele Kurzurlauber ist der Abstecher zur Küste am 21. Februar eine inzwischen lieb gewordene Tradition. Doch die wenigsten Biikefeuer knüpfen an Traditionen an, sondern bilden nur die Kulisse für einen kurzen Spaßtrip. Diesen ?Biiketourismus“ lehnen die Sprachfriesen kategorisch ab. Jörgen Jensen Hahn,…

Friisk Foriining begrüßt Gesetzesinitiative für ein Friesisch-Gesetz

14. önj e ismoune 2004

Die Friisk Foriining ist erfreut darüber, dass der SSW im Schleswig-Holsteinischen Landtag eine Gesetzesinitiative zur Förderung des Friesischen im öffentlichen Raum eingebracht hat. ?Dass Friesisch sprechen und Friesisch sein mehr Platz in der Öffentlichkeit haben muss, ist eine alte Forderung der Friesen. Durch ein Gesetz, das hier deutlich macht, wie Friesisch in Zukunft geschützt und…