Dootem: 7. juli 2017

Samerütfluch eefter Hollingstedt

Termiin
16. september 2017 (10:30-19:00)

Samerütfluch eefter Hollingstedt

E Friisk Foriining lååsit lasmoote än waane for saneene, di 16. septämber in tu en Samerütfluch eefter Hollingstedt.

Am e kl. 10:30 drååwe we üs for e boonhuf önj Naibel än kääre ma latje buse eefter Hollingstedt.

Der foue we dan en fääring weer üs wat ma e üülje huuwen, än et Danewerk ferteelt wårt. For ouer 1000 iir wus önj Hollingstedt en weestsiihuuwen for Haithabu.

Deereefter besäke we e ütstaling önjt Hollinghus.

Kafe än kååge foue we dan önj Jübek önjt „Café mit Sti(e)l“.

Eefter e kafe wan we et ååpelschap foon Hollingstedt besäke. Heer foue we en fääring weer üs wat am üülje ååpelsliike ferteelt wårt, wat we dan eeftert uk smååge än kuupe koone.

Et ååpelschap as en ökoloogische bedrif, wat ham aw üülje ååpelsliike ütläid heet.

Tubääg kääre we am e kl. 18:00, sü dåt we am e kl. 19:00 wi önj Naibel san.

E lasmootepris for e ütfluch ma kafe än kååge as 10,00€ for wåksne än 5,00€ for bjarne foon trii bit 14 iir. Geeste betååle 15,00/10,00€.

Önjmaldinge naame we hål schraftlik, telefoonsch unti ouer iimäil bit tu e 11. septämber önj.

 

Sommerausflug nach Hollingstedt

Die Friisk Foriining lädt Mitglieder und Freunde ein für Sonnabend d. 16 September, zu einem Familienausflug nach Hollingstedt.

Treffpunkt ist die Bushaltestelle vorm Niebüller Bahnhof um 10:30 Uhr. Hier starten Kleinbusse in Richtung Hollingstedt.

Dort gibt es eine Führung über den Alten Hafen, und das Danewerk. In Hollingstedt lag vor über 1000 Jahren der „Nordseehafen“ von Haithabu und später dem mittelalterlichen Schleswig. Danach besuchen wir die Ausstellung im Hollinghus.

Kaffee und Kuchen gibt es dann in Jübeck, im „Café mit Sti(e)l“

Anschließend fahren wir zu dem Hollingstedter Apfelschiff. Dort gibt es wieder eine Führung, wo uns etwas über alte Apfelsorten erzählt wird, die wir dann später auch probieren und kaufen können.

Das Apfelschiff ist ein Ökologischer Obstbetrieb, der sich besonders auf alte Apfelsorten spezialisiert hat.

Die Rückfahrt ist für 18:00 Uhr geplant, so dass die Busse gegen 19:00 Uhr wieder Niebüll erreichen.

Mitgliederpreis für Erwachsene 10,00€, für Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren 5,00€ Nichtmitglieder: 15,00 / 10,00€

Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 11. September an unser Sekretariat.