Dootem: 6. önj e krülemoune 2015

Friisk Foriining – Arbeitsbericht 2014/2015

 

Friisk Foriining – Arbeitsbericht 2014/2015

 

  1. April: Mitgliederversammlung der Friisk Foriining, Versammlungsleiter: Alastair Walker, Protokollführer: Erk Petersen
  2. Mai: FUEV-Kongress in Flensburg, Exkursion mit 100 Teilnehmern durch Nordfriesland
  3. Mai: Frühjahrsausflug der Seniorengruppe in der Friisk Foriining in den Lübke-Koog und nach Neukirchen
  4. Mai: Frisia Historica: Mittelalter-Konzert mit „Wortsatia“ in der Christuskirche
  5. – 22. Juni: 4. großes Mittelalter-Lager an der Niebüller Wehle (Frisia Historica) mit Gibselturnier der Friisk Foriining
  6. – 27. Juni: „Friesische Fahrradtour“ nach Föhr mit Schülerinnen und Schülern aus Bredstedt unter Leitung von Christiane Bodenhagen
  7. Juli: 1. friesisches Musical „Di Widergunger“, Filmvorführung in Niebüll
  8. Juli: Der Rökefloose feiert 30-jähriges Jubiläum in Risum
  9. Juli: Ausstellungseröffnung im Dorfhotel Rantum auf Sylt: „Minderheiten in Schleswig-Holstein“, Eröffnungsrede: MdL Lars Harms
  10. – 30. Juli: Friesische Sprachreise unter Leitung von Alastair Walker und Jörgen Jensen Hahn mit 25 Personen nach Sápmi/Finnland
  11. September: Bundesverdienstkreuz für Jörgen Jensen Hahn
  12. – 28. September: Kultur-21-Festival mit Infostand und mehrkulturellem Theaterstück von Gary Funck
  13. September: Mittelalterlicher Flohmarkt und Bogenschießen in Stedesand (Frisia Historica)
  14. – 5. Oktober: 27. Friesische Herbsthochschule in Jarplund mit 41 Teilnehmern
  15. Oktober: Feier anlässlich Marie Tångebergs 90. Geburtstag
  16. Oktober: Ausflug der Seniorengruppe nach Nissenshörn und Bordelum
  17. – 22. November: Ausrichtung des 5. European Minorty Film Festivals in Husum mit einer Filmgala als Abschluss
  18. November: Minderheiten-Sprachkonferenz in Berlin, Gespräch mit Thomas de Maiziére
  19. Dezember: SSW-Veranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum des Friesisch-Gesetzes in Kiel, Vortrag: Stefan Oeter, Musikbeitrag: Norma Schulz
  20. Dezember: Das Biikebrennen der Friesen wird Immaterielles Kulturerbe
  21. Dezember: Adventsfeier im Galerie Café in Lindholm
  22. Dezember: Gary Funcks Weihnachtstreffen mit jungen Nordfriesen
  23. und 12. Januar: Beginn neuer Friesischkurse in Risum
  24. Januar: Teilnahme von Ilse Johanna Christiansen am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten
  25. Januar: Verleihung des Kulturpreises Andersenhaus an Jörgen Jensen Hahn
  26. Januar: Bredstedter Premiere des friesischen Theaterstücks “Wat följk iirtids ferteeld . . . “,Kulturkonsulent und Gemeinschaftsschule Bredstedt
  27. Februar: Winterfest mit Grünkohlessen der Foriining in Risum, Dragseth Trio und friesischen Theaterstücks “Wat följk iirtids ferteeld . . . “
  28. Februar: Besuch von Thomas Losse-Müller im Friisk Hüs
  29. Februar: Alfred Boysens 100. Geburtstag
  30. Februar: Biikebrennen in Risum-Lindholm mit einer Biiken-Rede von Jörgen Jensen Hahn und einem neuen friesischen Theaterstück

 

 

Was sonst geschah

 

– 7 Vorstandssitzungen haben im vergangenen Arbeitsjahr stattgefunden.

– Die älteren Mitglieder der Foriining treffen sich einmal im Monat unter Leitung von Luise M. Clasen bei Kaffee und Kuchen im Lindholmer Galerie Café.

– Sieke Peters repräsentiert die Foriining im Vorstand des dänischen Schulvereins.

– Nach einer Übereinkunft mit Flensborg Avis erscheinen friesische Mitteilungen ohne Übersetzung

– Von unserer Infoblatt für Mitglieder „Friisk Tising“ sind zwei Ausgaben erschienen.

– Die täglichen Nachrichten in friesischer Sprache – Nais foon diling ­- sind auf Friisk Funk und auf Antenne Sylt zu hören und können unter „friiskforiining.podspot.de“ im Internet jederzeit aufgerufen werden.

– Das erste friesische Musical „Di Widergunger“ ist mit deutschen Untertiteln als DVD erhältlich

– Nach längerem Dialog will der dänische Schulverein ab August an den Schulen in Nordfriesland ein obligatorisches „Friesischangebot“ einführen.

– Claas Riecken ist fast fertig mit der Biographie über Berthold Bahnsen, die in der Reihe „Nordfriesische Lebensläufe“ erscheinen wird.

– Kürzlich erschienen ist die 5. Auflage des deutsch-friesischen Wörterbuchs von Erk Petersen

 

Was kommt als nächstes?

 

  • Friesisches Theaterseminar in Jarplund (21./22. März)
  • Interfriesischer Kongress auf Sylt (5. – 7. Juni)
  • Freilufttheater an der Wehle in Niebüll (18. Juli)
  • 5. Friesisch-Historisches Treyben in Niebüll (18./19. Juli)
  • Jugendsprachreise nach Cornwall (7. – 14. August).
  • Unser Sommerausflug nach Dannewerk und Schleswig (5. September)
  • Neue Friesischkurse in Risem Schölj (7./8. September)
  • 28. Friesische Herbsthochschule in Jarplund (21. – 25. Oktober)