Dootem: 4. juli 2017

Friesisch-Historisches Treyben vom 21. – 23. Juli 2017

Termiin
21. - 23. juli 2017 (19:00-17:00)
Der verwegene und verschworene Haufen vom Frisia Historica e.V. lädt alle Maiden und Recken zum nunmehr 6. Friesisch-Historischen-Treyben zu Niebüll an die Wehle herzlich ein. Gemeinsam wurde innerhalb des Vereins, noch intensiver und konzentrierter an der Gestaltung, dem Programm und dem Ablauf gearbeitet, so dass das diesjährige Treyben für alle ein unvergessliches Erlebnis werden wird. Wie die Vereinsmitglieder mitteilen, hat nicht zuletzt auch die gewerbliche Gemeinschaft von Niebüll, sowie der regionalen Nachbarschaft, einmal mehr für eine ganz tolle Unterstützung gesorgt und somit die Grundlage für diese außergewöhnliche und dabei eintrittsfreie Veranstaltung geschaffen.

Wie in den vergangenen Jahren werden sich die mittelalterlichen Pforten der Wiesen an der Wehle am Freitag, 21. Juli von 18 bis 24 Uhr, am Sonnabend,22. Juli von 10 bis 24 Uhr und am Sonntag, 23. Juli von 10 bis 17 Uhr öffnen.

Mehr als 200 mittelalterlich gewandete Handwerker, Händler, Krieger und Spielleute werden allen Besuchern und Interessierten wieder ein Eintauchen in die geheimnisvolle, abenteuerliche und entbehrungsreiche Zeit des Mittelalters ermöglichen.